Schlüsselmomente

Hier lernst Du einen neuen Zugang zu Heilung und spiritueller Entfaltung. Die Arbeit mit pränatalen Schlüsselmomenten ermöglicht Dir, unterschiedliche Themen auf elegante und spielerische Weise aufzulösen. Wenn Du den relevanten Referenzpunkt kennst, wo Trauma gelagert ist, kannst Du eine große Anzahl von ähnlichen Blockaden klären, indem Du diesen einen Punkt klärst.

Es gibt Schlüsselereignisse in der pränatalen Entwicklung, wo ein traumatisch bedingtes Bewusstseins- bzw. Verhaltensmuster mit großer Wahrscheinlichkeit entsteht oder als früheste Prägung in unserer Biologie beginnt. Schlüsselereignisse in unserer Entwicklung sind z.B. unsere Empfängnis, die Befruchtung oder Einnistung der Eizelle. Gibt es in diesen Schlüsselmomenten ein Trauma, dann haben wir ein Trauma-Muster, das unser ganzes Leben charakterisieren kann.

Für die Arbeit mit den pränatalen Schlüsselmomenten spielen Erkenntnisse aus der Epigenetik eine große Rolle, nämlich wie viel wir von Mutter und Vater, von der Familiengeschichte und der Ahnenlinie vererbt bekommen haben. RPT ermöglicht, all diese Gefühle und Assoziationen auf schonende und sanfte Weise zu klären. Mit der Heilung verändert sich das Energiemuster des Lebens.

Im Level 2 Basiskurs lernst Du das Konzept und die grundlegende Arbeitsweise mit den pränatalen Schlüsselereignissen kennen. Wir können in diesem dreitägigen Seminar jedoch nur einzelne Referenzpunkte bearbeiten.

Das Level 2+ Vertiefungsseminar ermöglicht, ALLE pränatalen Referenzpunkte chronologisch durchzuarbeiten, um möglichst vielschichtige Erfahrungen mit der inneren Heldenreise zu machen.

Teilnahmebedingung für RPT Level 2 ist ein abgeschlossener RPT Level 1 & 1+.

Kursinhalte

  • Die Kunst der Erneuten Empfängnis
  • Modell Schlüsselereignisse der Entwicklung
  • Epigenetische Referenzpunkte
  • Kohärenz
  • Seelenreise
  • Zeit zum Praktizieren