Liebe Hoch DREI

In diesem Seminar geht es um Selbst-Liebe, Liebe zur Liebe, und Liebe in Beziehungen.

Liebe ist die Kraft, die alles durchdringt. Liebe ist das, wonach wir uns am meisten sehnen. Wenn wir uns von dieser Quelle abgeschnitten fühlen, ist das Leben öde und trist, wir leiden unter den Symptomen dieser Trennung. Dabei ist Liebe in Fülle vorhanden. Liebe verschenkt sich und sie liebt es, angenommen zu werden. Was trennt uns von dieser Fülle, dieser Quelle? Was brauchen wir, um die Liebe in ihrem wahren Wesen zu erkennen, anzunehmen und fließen zu lassen?

Es ist eine alte Weisheit, dass wir nur dann vollends glücklich sind, wenn wir im Einklang sind mit uns selbst und unserem Leben. Deshalb führe ich Dich durch drei relevante Bereiche, die miteinander zusammen hängen: Selbst-Liebe, Liebe zur Liebe bzw. zur göttlichen Quelle, und Liebe in Beziehungen.

Das Hauptaugenmerk in diesem Seminar liegt darin, Deine Liebe in weitere Lebensbereiche und Bewusstseinsebenen auszudehnen sowie das Verständnis und die Wahrnehmung von reiner Liebe zu erwecken bzw. zu vertiefen. Selbst-Liebe, Liebe in Beziehungen und Liebe zur Liebe - diese drei "Türen" eröffnen jede für sich einen Zugang zum tieferen, umfassenderen Gefühl von Liebe. Während es nun einer Person leicht fällt, andere zu lieben, sie sich selbst aber nicht sonderlich mag, fühlt sich eine andere sehr verbunden mit der Quelle, scheitert aber in Beziehungen. Wieder andere lieben die Natur, aber haben kein Empfinden für die Natur anderer Menschen, usf. Weil diese Bereiche allerdings elementar miteinander zusammen hängen, und echte FREUDE - das ist das Resultat von Liebe! - sich dann uneingeschränkt entfalten kann, wenn alle Türen geöffnet sind, ist es ungemein bereichernd, diese Bereiche zu harmonisieren und zu erkennen wie. Thema in Liebesdingen ist natürlich auch, wie man gesunde, klare Grenzen setzt, während man sich im Bewusstsein stets weiter entgrenzt.

Sind wir im Einklang mit der Liebe entfaltet sie sich als Freude, Fülle, innerer Frieden, Heilung, Präsenz, Harmonie, Weisheit und kreative Mitschöpfung. Genau das ist das Ziel dieses Workshops: Dir die Zugänge zu eröffnen und praktische Ansätze zu vermitteln, mit denen Du Liebe bewusst fühlen, intuitiv erkennen und freudvoll leben kannst.

Wir arbeiten mit Übungen, die Dein Bewusstsein und Deine Empfänglichkeit steigern, so dass Deine Liebe & Freude sich vertiefen, frei fließen und wachsen können. Um einschränkende Muster zu klären und zu transformieren, gibt es je nach Wunsch auch Demo-Sitzungen mit RPT. Für diesen Workshop sind jedoch keine Vorkenntnisse in RPT nötig. Er ist offen für jeden, der sich vom Thema angesprochen fühlt.

                                       *    *    *  

RESONANZEN: 

"Wir waren als Paar sehr euphorisch so etwas gemeinsam anzugehen, waren das ganze Wochenende – und davor und danach – voller Liebe und aufgeregt so etwas Schönes teilen zu können. Indem man sich gemeinsam und gleichzeitig doch auch jeder für sich den Themen Liebe geöffnet hat, schafft es eine gewisse gemeinsame Basis von der aus man jetzt agieren kann. Es war wundervoll, dass beide auf dem gleichen Level waren und so eine andere Kommunikation möglich war. Neben der Tatsache, dass man sich ein Wochenende lang ganz bewusst schönen und tiefgründigen Dingen gewidmet hat, hat es auch einfach so viel Spaß gemacht und Freude bereitet und Leichtigkeit gebracht!!!"

"Mich haben die Inhalte des Seminars sehr inspiriert und es hat viele neue Felder geöffnet, die ich weiter verfolgen möchte. Ich habe es als sehr beruhigend und schön empfunden sich alten und neuen Weisheiten zu widmen, sich nochmal bewusst zu machen wie schön und erleichternd es sein kann nach gewissen Werten zu leben und diese für sich hoch zu halten. Und damit eventuell sogar andere zu inspirieren. Denn als junge Frau in der heutigen schnelllebigen Welt erfahre ich darüber sehr viel Verwirrung und finde es so enorm stärkend zu wissen wie ich meinen Fokus setzen kann, um Klarheit zu bekommen und mein Leben und inneren Frieden nach vorne zu bringen."

"Oyas Art ist so gütig und sie vermittelt auf eine so offene Art und Weise Dinge die man gut annehmen kann. Dabei sind es alles Anregungen, die Sie vermittelt und die Menschen unterstützen, selber zu ihrer jeweils persönlichen Erkenntnis zu gelangen."

"Meine Motivation für das Liebe³ Wochenende musste ich erst suchen, Selbstliebe, na ja, ganz schön und gut, irgendetwas zwischen Egozentrik und Esoterik, Partner-Liebe, na ja, nicht mehr in meinem Alter, und Gottes-Liebe, na ja, gibt es da noch etwas Neues für mich zu entdecken? Ja, ja und noch einmal JA!!! An diesem Wochenende habe ich eine neue Dimension der Liebe entdeckt und erfahren! Die Liebe, die unteilbar ist, die alles einbezieht und doch alles so sein lässt, wie es ist. Immer neu, einzigartig, unvergleichlich! Wirklich Liebe³ in ihrer Potenzierung! Ich habe das Göttliche im Menschlichen – in mir – erkannt und erlebt, und sehe jetzt das Menschliche im Göttlichen. Erkenne, dass mich die Angst, meine und die der Menschen um mich, die alten Konzepte und Glaubenssätze, die Interpretationen dessen was Göttlich ist, abgehalten haben, die Liebe in Allem zu erkennen. Alles ist Liebe, wenn es mir gelingt, den Schleier der Angst, Stück für Stück, zur Seite zu schieben - und das tue ich jetzt. Das ist überwältigend großartig! Dem EINS-SEIN ganz nah! In Liebe verbunden"

"Es war sehr gut mal die Sichtweisen des anderen bzw. was der andere generell denkt wahrzunehmen und auch anzuerkennen, dass diese Sichtweisen manchmal anders sein dürfen. Dadurch hat man ein bewussteres Wahrnehmen des anderen und dessen Definitionen und Bedürfnisse zum Thema Liebe und Partnerschaft, aber auch zu Freundschaft und dem Weltbild des andern. Themen wie „das Göttliche“ sind oft nicht so Gesprächsthema und doch hat jeder seine Vorstellungen. Das führt dazu dass man den anderen nochmal intensiver kennenlernt. Auch der gemeinsame Austausch in der Gruppe war sehr sehr schön. Es war enorm inspirierend sich gewissen Fragen rund um die Liebe zu widmen und zu erfahren was Andere darüber denken, was der Partner darüber denkt und auch zu erforschen was man eigentlich selber genau denkt. Den Partner in einem neuen Kontext zu erleben, war ebenfalls wahnsinnig spannend, erfrischend und bereichernd!"

"Ich bin mit viel Aufregung und unsicher angekommen, da es ein neuer Kontext für mich war und Neuland für mich bedeutet hat. Dann habe ich mich aber auch dank der Gruppe & Dir recht schnell sehr wohl gefühlt vor Ort und es hat mich aus meiner eigenen Welt rausgeholt. Das Seminar hat mir sehr viel über mich selber gezeigt und Dinge aufgeklärt, die mich verunsichert haben. Ich habe mich gestärkt gefühlt über manche Punkte einfach mal zu reden. Deshalb fand ich das Seminar sehr bereichernd und wunderschön."